4 Burgen Marsch

4 Burgen Marsch
4 Burgen Marsch
Am ersten Wochenende im Oktober hat sich die RK Frankenstein gefreut, gemeinsam mit Mitgliedern und Gästen den diesjährigen 4-Burgen-Marsch auszurichten.

Die Marschroute führte die Teilnehmer zunächst zur Burg Frankenstein auf dem Langenberg (370 m.ü.nN). Weiter, den leicht abfallenden Bergrücken hinab, wurde der erste von drei Taleinschnitten durchquert, bevor ein kurzer Anstieg zum Lufthansa Schulungscenter und weiter hinüber zur Burgruine Wildenburg führte. Darauf folgte, nach den verbleibenden beiden Taleinschnitten, vorbei an Schloss Heiligenberg, der fordernde Anstieg auf den Melibokus (517 m.ü.nN). Nach dem Abstieg über Schloss Auerbach in die Ebene führten die letzten 14 km von Alsbach zurück zum Abschluss in die Major-Karl-Plagge-Kaserne.

Während des Marsches wurden die Teilnehmer von Mitgliedern der RK Frankenstein betreut, die Straßenübergänge sicherten und mehrere Versorgungspunkte aufgebaut hatten. Dabei unterstützte die Fahrzeuggruppe der RK mit ihren historischen Fahrzeugen.