Volkstrauertag 2011

Volkstrauertag 2011

Wie in den vergangenen Jahren unterstützten Kameraden unserer RK den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge bei der Durchführung der Gedenkstunde am Volkstrauertag auf dem Waldfriedhof in Darmstadt. Die Gedenkstunde startete mit dem Einmarsch des von uns gestellten Fackelzuges unter der Führung des Kameraden HFw d.R. Werner. Der Zug formierte sich in einem Meer aus Kerzen rund um die Gedenkstätte und verweilte dort während der ganzen Zeremonie in „Hab-acht“-Stellung. Der gemeinsame Ausmarsch schloss den offiziellen Teil der Gedenkstunde ab.

In der lokalen Tageszeitung, dem Darmstädter Echo, erschien ein kurzer Artikel zu dieser Veranstaltung (hier der Link zur Onlineausgabe: Mahnungen im Lichtermeer ). Hier blieben die Kameraden unserer RK leider unerwähnt.

Wir werden auch im nächsten Jahr wieder am Volkstrauertag teilnehmen.

Wir gedenken im Stillen aller gefallenen Kameraden der vergangenen und aktuellen Kriege und sind bei denen die für unser Land, weit weg von zu Hause ihr Leben riskieren. Auf das alle wieder gesund heimkehren.